Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Welcher Laptop für VDJ 8 ?
Hallo,

Ich suche einen neuen Laptop für VDJ 8. Habe 2 in der engeren Auswahl.

Lenovo ThinkPad E570 15,6" Full HD, i5-7200U, 8GB RAM, 1000GB HDD, DVD, Win10Pro

oder,


Lenovo 320-15IKBRN 81BG00AFGE 15,6" FHD, Core i5-8250U, 8GB RAM, 1TB HDD, Win10

Reicht auch ein I3 ? Oder besser I5 Prozessor ?

Danke

MfG
Christian

geposted Fri 09 Feb 18 @ 1:23 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
Sofern der erste die Variante mit der zusätzlichen Nvidia GTX Grafikkarte ist, würde ich den nehmen, wenn es sein muss.
Ansonsten keinen von beidem, weil

1. keine dedizierte Grafikkarte
2. keine SSD

i3 würde auch gehen. i5 sollte es aber schon sein.

Wieviel willst du denn ausgeben?

geposted Fri 09 Feb 18 @ 1:42 pm
Mit Verlaub !!!!

Immer die gleichen Fragen...
Es gibt auch in diesem Forum eine SUFU

geposted Fri 09 Feb 18 @ 1:43 pm
ca. 600 €

Wofür ist die Grafikkarte wichtig ?

geposted Fri 09 Feb 18 @ 1:59 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
Für Visualisierungen und Videos, sofern du mal mit Videos auflegen willst.

Ich halte es hier nach dem Kondomprinzip: Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben ;)

Außerem entlastet es deine CPU ein wenig.

geposted Fri 09 Feb 18 @ 2:02 pm
Also mit Videos werde ich wohl nicht auflegen.

Gibt es eine Empfehlung bei ca. 600 € ?

I5 Prozessor
SSD
14 oder 15" Display möchte ich gerne

geposted Fri 09 Feb 18 @ 2:08 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
Naja, wenn du die Grafikkarte nicht zusätzlich brauchst, dann kannst eigentlich jeden halbwegs aktuellen Laptop nehmen. VDJ stellt keine großen Anforderungen ans System. Auf eine SSD und mind. 8 GB Speicher würde ich aber schon schauen. Es gibt ja auch Laptops die haben eine kombinierte SSD+HDD.

Bleib auch bei einem i5 und kein Celeron oder so ein Quatsch.

geposted Fri 09 Feb 18 @ 2:12 pm
Ok, also wäre ich bei den beiden Laptops oben schon mal nicht verkehrt, nur besser SSD.

Ist der Vorteil der SSD nur der schnellere Zugriff auf die Musik, oder gibts noch andere Vorteile ?

geposted Fri 09 Feb 18 @ 2:28 pm
podi67PRO InfinityMember since 2012
..die SSD ist schneller, wird nicht heiß, verträgt Erschütterungen da keine Mechanik benötigt wird, also alles Vorteile zu einer HD.
Gruß podi

geposted Sat 10 Feb 18 @ 7:34 am
Vielen Dank für die Unterstützung. ..

Habe mir jetzt einen gebrauchten HP i7 Prozessor, SSD Platte, 8GB usw gekauft... ich glaube damit komme ich klar....

...und das Kondomprinzip merke ich mir...:)))

geposted Sat 10 Feb 18 @ 8:05 am
scheinsPRO InfinityMember since 2004
Auf die SSD würde ich auf keinen Fall mehr verzichten wollen.

Allein die Beschleunigung beim Systemstart von Win10........

SSD braucht weniger als 10 Sekunden, mit einer HDD benötigt der Rechner über eine Minute dafür.


geposted Sat 10 Feb 18 @ 12:06 pm
MeenzerPRO InfinityMember since 2015
Servus,

ob HD oder SSD wird wohl egal sein...
Die Musik gehört eh auf eine externe Festplatte.
Stellt sich auch die Frage, was noch für Software installiert bzw. im Hintergrund sein Unwesen treibt.

Ich würde für die DJ Software auf ein eigenes Profil anlegen, wo such nur die DJ Software installiert ist.
Eventuell auch auf Vieren Jäger und Co verzichten ... diese stehen ja immer wieder im Zusammenhang mit einigen Problemen

Gruß
Meenzer

geposted Sun 11 Feb 18 @ 4:29 pm
scheinsPRO InfinityMember since 2004
Meenzer wrote :

ob HD oder SSD wird wohl egal sein...
Die Musik gehört eh auf eine externe Festplatte.


Eine herkömmliche HDD ist bekanntlich mittlerweile der größte Flaschenhals im Rechner. Nur mit einer SSD können moderne IT Komponenten erst die Leistung voll ausschöpfen.

Warum gehört Musik denn auf eine externe Festplatte? Technisch ist das nicht relevant. Und für eine DaSi eher ein (zeitfressender) Nachteil.


geposted Mon 12 Feb 18 @ 1:53 pm
PachNPRO InfinityMember since 2009
Naja hat schon Vorteile, speziell für VDJ.

Dadurch dass die DB + Virutelle Ordner usw. alles dann auch auf der externen gespeichert wird, kannst du sie einfach nehmen, an einem anderen Rechner mit VDJ anschließen und los legen.

geposted Mon 12 Feb 18 @ 1:56 pm