Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Tuturial: VDJ Pro Basic Vol.7 mit externen Mischpult
Tuturial:

VDJ Pro Basic Volume 7 mit externen Mischpult (analoger Mixer)



Was brauchen wir dafür alles:


Gekaufte Version von VDJ Pro Basic Volume 7

Online kaufen hier:
http://de.virtualdj.com/products/basic.html

oder in Elektomärkten wie zum Beispiel:
Saturn,Medimax,MediaMarkt,Computergeschäften,etc.

1x Externen Mixer (Beispiel Eso Pro Mixer)
(Es funktioniert jeder analoge Mixer mit 2x Line In Kanälen)

2x Terratec Aureon USB Soundkarten
2x 3,5mm Klinke auf Chinchsteckerkabel(Rot+Weiss)

1x Soundkarte mit mehreren Kanälen (Beispiel Reloop Play)
2x Chinchstecker auf Chinchsteckerkabel




Anschluss anhand der 2x Terratec Aureon USB Soundkarten:

Beide Soundkarten an einem freien USB Anschluss des Notebooks einstecken,
und in jeder der 2x USB Soundkarten den 3,5mm Klinkenstecker zu Chinchsteckerkabel
einstecken,sowie die Chinchsteckeran je einem freien Line-In
oder CD Eingang des externen Mixer anschliessen.

Einstellungen in VDJ (Siehe Bild):
Inputs= None
Outputs: External Mixer (Deck1:Firstcard/Deck2:Secondcard)
Soundcards: USB Audiogerät 1/USB Audiogerät 2


Das war Eigentlich schon die Verkabelung der 2x Soundkarten


Einstellungen in VDJ Pro Basic anhand meiner eigenen Erfahrung/Benutzung

VDJ Pro Basic Software starten
Die Channelfader für Kanal 1+2 auf Maximum einstellen
Crossfader auf Mittelstellung stehen lassen.

Unter Config / Optionen (Siehe Bild) diese Einstellungen tätigen:

Dick Markiertes bitte so in den Einstellungen lassen

Crossfader= Voll
Volume Faders = Quadratic
Pitch Range = -8% to +8% (nach euren eigenen Wünschen)
EQ in Kopfhörer= Aktiviert
Jog Mode = vinyl (nach euren eigenen Wünschen)
Jog Sensitiv (Sratch/Cue/Bend) = (nach euren eigenen Wünschen)
Scrollig= Normal(nach euren eigenen Wünschen)
Disc= 45rpm
Security= Fragen (nach euren eigenen Wünschen)
Tooltip= Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Update= Deaktiviert(nach euren eigenen Wünschen)
MSN= Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Coloured Waveforms= Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Volume Headroom= 0dB
Auto Pitch Matching= Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Gain= Auto
Pitch Reset on Load= Aktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
EQ Reset on Load= Aktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
FX Reset on Load= Aktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Cue: Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Headphone= Immer
Disengage Beatlock= manual (nach euren eigenen Wünschen)
Smart Beat Tap= Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Allow BPM unter 80:Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Cross Lenght: (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Load Playlist: Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Auto Save Unplayed: Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Limiter: Deaktiviert (nach euren eigenen Wünschen)
Equalizer: Full (nach euren eigenen Wünschen)




Einstellungen am externen Mischpult( Mixer):
Den externen Mixer so einstellen das die Kanalfader für Line 1 / Line 2 auch auf volle Leistung (Sprich ganz offen sind)
und den Masterfader so einstellen das der Mixer auf maximal 0 dB ausgesteuert(eingepegelt) ist

Kurzeinweisung zum Mixen:
Kommen wir nun zum Mixen mit VDJ Pro Basic Volume 7 und externen Mixer:
Wir suchen uns einen Titel aus unserem Musikarchiv und ziehen/laden
ihn mit der Maus auf das Linke Deck (Deck 1) und ziehen den Kanalfader für Line 1 hoch und
lassen ihn per klick mit der Maus auf der Playtaste abspielen.

Nun suchen wir uns einen passenden Titel für das rechte Deck (Deck 2) aus und laden ihn dort drauf,
lassen aber den Kanalfader für Line 2 noch unten.
Wenn wir jetzt wollen können wir uns den Titel ganz normal über den externen Mixer vorhören
indem wir die PFL Taste (PrefaderListen) des Line 2 Kanals drücken und auf Playtaste drücken
(Gleiches geht auch mit dem Musiksignal auf Linekanal 1 und druck auf PFL Taste)
Man kann aber auch beide Decks zusammen auf dem Kopfhörer legen um direkt über den Kopfhörer zu Mixen,
dazu dann PFL-taste des Line 1 und Line 2 kanals drücken.

Einfach jetzt den Titel von Kanal 2 dem Titel von Kanal 1 angleichen per Pitch/Pitchbend
und dann einfach den Übergang per Kanalfader hochzug am externen Mixer machen.

Vorteile:
Wir steuern VDJ Pro Basic nur noch mit Maus und Tastatur auf dem Laptop
Pfl (Vorhören am externen Mixer)
Einstellen des Gains und der EQ Sektion am externen Mixer
Übergänge machen wir ganz einfach am externen Mixer per Line-Fader oder Crossfader,
VDJ und der externe Mixer ist so eingestellt als mixt ihr ganz normal über/
mit 2x Turntables/Single CD-Player oder eben mit einem Doppel-CD Player.

Wenn ich mal mehr Zeit habe mache ich eventuell noch ein Videotuturial dazu.

Falls Fragen zum Tuturial auftreten zum Anschluss/Einrichtung oder sonst dergleichen könnt ihr mich gerne anschreiben.

Auch würde es mich freuen wenn ihr dieses Tuturial in den Wiki hier auf der Seite einfügt.
Es kann auch gerne noch weiter verbessert werden.

mfg,Dirk alias DJ Popeye (vlnjacki)

geposted Thu 15 Aug 13 @ 5:25 am
Katze13PRO (legacy)Member since 2012
Hallo,
ich bin auch neu hier und habe folgendes Problem:
Ich habe VDJ 7.4.7 Pro Basic ( b508) auf meinem Laptop. Benutze die ESI U46DJ als Soundkarte und ein 3 fach Mixer von Omnictronic. Soweit funktioniert alles außer meinen Kopfhörern. Meine Config ist: Input: None , Outputs: Externer Mixer , Deck 1 Kanal 1+2, Deck 2 Kanal 3+4, Sound Card : U46DJ
Wird denn die Basic Pro Version mit den Kopfhörern unterstützt? Da ich im Forum gelesen habe das die 7. Free Version nicht mehr unterstützt werden und ich mir jetzt unsicher bin das dies auch die Basic Variante betrifft.

Danke Jörg

geposted Fri 29 Dec 17 @ 12:43 pm
Nein sollte auf jeden Fall noch mit der VDJ 7.4.7 Pro Basic einwandfrei funktionieren,(Nutze selber auch noch ab und an die VDJ 7.4.2 Pro Basic / VDJ 7.4.7 Pro Full mit Externen Mixer )


Hast du denn am Mixer die Vorhörtaste (PFL-PreFaderListen) für die einzelnen Decks gedrückt gehabt ?

mfg,Dirk


Katze13:
Wird denn die Basic Pro Version mit den Kopfhörern unterstützt? Da ich im Forum gelesen habe das die 7. Free Version nicht mehr unterstützt werden und ich mir jetzt unsicher bin das dies auch die Basic Variante betrifft.


Die VDJ 7er Versionen funktionieren normalerweise wie bisher weiter,es kommen nur keine neuen nativen Mappings und Neuen Controller mit beiliegenden VDJ 7 LE Versionen damit heraus,auch ist die VDJ 7.4.7 die letze Buildt von VDJ 7 die der Hersteller Atomix rausgebracht hat,es folgt somit keine neuere Buildt mehr.

Anders sieht es bei Usermappings und weitere Addons,Plugins,etc. aus ,
die die VDJ-Forumsmitglieder und Nutzer natürlich weiterhin für VDJ 7 hochladen können.

Die VDJ 7.4.7 Home Free für mac und windows findet man hier sowie die Downloaddatenbank mit den Addons,Plugins,etc. für VDJ 7:

http://de.virtualdj.com/products/legacy.html

geposted Fri 29 Dec 17 @ 12:58 pm
Achtung:

Wenn Du es mit der VDJ 7 pro Basic nicht hinbekommst,frage nochmal vorher nach bevor du die VDJ 8 installierst.


Bevor du die VDJ 8 installierst ,sichere erstmal die VDJ 7.4.7.
Ich nenne dazu immer die 2x VDJ 7 Ordner um,so kann nichts überschrieben werden.

Und wenn ich die VDJ 7 nutzen möchte habe ich vorher die Ordner der VDJ 8 Version umbenannt.
Also praktisch gesehen sind beide eigenständig installiert,nur eben immer vorher die Ordner umbenennen.



Info:
VDJ 7 Pro Basic Lizenz wurde damals am Anfang in VDJ 8 zur VDJ 8 Pro Legacy Lizenz übernommen dazu einfach die normale VDJ 8 Home Free downloaden und dann mit Forumsnamen und Forumspasswort in der VDJ 8 Software einloggen.
Dann wird die VDJ 8 Pro Legacy Lizenz freigeschaltet.
Du musst aber dazu Online sein,sprich eine aktive Internetverbindung haben.

Ist dann sozusagen eine VDJ 8 Pro Basic


Siehe hier:
Ansonsten könntest du es wenn es garnicht funktioniert auch noch mal mit der VDJ 8 Pro Legacy und einem Externen Mixer ausprobieren,dazu hatte ich auch mal ein Tuturial hier geschrieben,allerdings kann ich es da nicht mehr nur mit der VDJ 8 Pro Legacy testen,da ich ja VDJ 7 Pro Full / VDJ 8 Pro Infinity User bin,da sind dann alle Lizenzen in der VDJ 8 freigeschaltet

http://de.virtualdj.com/user/vlnjacki/blogs/5191/Tuturial__VDJ_8_Pro_Infinity_Pro_Subscriber_Pro_Legacy_(Pro_Basic)_mit_externen_analogen_Mixer.html
Die VDJ 8 Plus Controller Lizens (Analog Mixer) mit einen externen Mischpult (Normales Mischpult / Analoger Mixer) sollte das gleiche sein.



An die ZeroDB Werte brauchst du nichts mehr ändern die sind jetzt wieder in den neueren Buildts ok,man kann da wieder die Abstufungen -3,-6,etc.eingeben.


mfg,Dirk

geposted Fri 29 Dec 17 @ 4:42 pm