Forum: German Forum

Das Forum für alle deutschsprachigen Benutzer und DJs!

Bitte beachtet unsere Foren Regeln! Wissenswertes für Einsteiger und Profis findet ihr hier, im deutschsprachigen Wiki! Hier findet Ihr die häufigsten Themen und Hardware Stammtische direkt verlinkt. Bei technischen Problemen, steht Euch auch der deutschsprachige Support für VirtualDJ zur Verfügung !
Informationen zu Version 8 (Build History) (Ältere Build DL) (Version 8 - Video Tutorials) (Handbuch v8) (V8 Video Showcases)
No license User dürfen keine E Mail, Skype, Msn oder sonstige Adressen veröffentlichen.
Topic: Pioneer DDJ SB2 Virtual DJ - Page: 1
AzziDoHome userMember since 2009
Hallo DJ Gemeinde,

seit langer Zeit war ich hier nicht mehr anwesend und freue mich wieder hier zu sein. Da ich mir einen neuen Controller/ Pioneer DDJ SB2 zulegen werde, bin ich etwas irritiert was die Software betrifft. Welche Version ohne Einschränkungen kann ich ideal für das Pioneer DDJ SB2 nutzen. Ausschließlich nur @ home mit Aufnahmefunktion. Auch frage ich mich, wie läuft das hier mit der online Bestellung ab? Bisher habe ich das noch nie gemacht.

Meine Version ist mittlerweile zu alt Virtual DJ 5 HomeEdition. In meinem Account steht hier "VirtualDJ 8 requirements" was heißt das genau? Wenn ich die Option wähle "kaufen" müsste ich schlappe 330 Euro für die 8 Pro Version hinblättern, das ist nicht gerade wenig. Ich möchte weiterhin Virtual DJ nutzen, da es mir ja sehr vertraut ist und ich möchte keine alternativen DJ Porgramme in Betracht ziehen. Wie schnell erhalte ich denn VDJ 8 Pro, nach Bezahlung? Oder wird meine VDJ 5 einen upgrade erhalten wg. requirements??? Ich würde mich um Antworten freuen : )


Noch etwas, was ich traurig finde, das neuere Controller kaum oder gar nicht mehr mit der Software VDJ mit geliefert wird. Entweder mit Rekordbox oder mit Serato oder sonstiges. Woran liegt das?
Greetzs AzziDo

Posted Thu 07 Dec 17 @ 8:39 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
AzziDo wrote :
Hallo DJ Gemeinde,

seit langer Zeit war ich hier nicht mehr anwesend und freue mich wieder hier zu sein. Da ich mir einen neuen Controller/ Pioneer DDJ SB2 zulegen werde, bin ich etwas irritiert was die Software betrifft. Welche Version ohne Einschränkungen kann ich ideal für das Pioneer DDJ SB2 nutzen. Ausschließlich nur @ home mit Aufnahmefunktion. Auch frage ich mich, wie läuft das hier mit der online Bestellung ab? Bisher habe ich das noch nie gemacht.
100% Ohne Einschränkung ist nur die Pro Infinity. Wenn du aber nur Aufnehmen möchtest sollte eine (günstigere) Plus Home Lizenz nur für den SB2 auch reichen. Unterstützt aber nur ein Controllertyp/ oder Modell ( wenn du einen anderen Controller verwendest musst du erneut eine Lizenz für diesen Controller erwerben ) und man kann später nicht auf ne Pro Upgraden. Hier mal eine Übersicht worin sich die verschiedenen Lizenzmodelle unterscheiden:
http://www.virtualdj.com/products/virtualdj/comparison.html


Meine Version ist mittlerweile zu alt Virtual DJ 5 HomeEdition. In meinem Account steht hier "VirtualDJ 8 requirements" was heißt das genau? Wenn ich die Option wähle "kaufen" müsste ich schlappe 330 Euro für die 8 Pro Version hinblättern, das ist nicht gerade wenig. Ich möchte weiterhin Virtual DJ nutzen, da es mir ja sehr vertraut ist und ich möchte keine alternativen DJ Porgramme in Betracht ziehen. Wie schnell erhalte ich denn VDJ 8 Pro, nach Bezahlung? Oder wird meine VDJ 5 einen upgrade erhalten wg. requirements??? Ich würde mich um Antworten freuen : )
Requirements bedeutet Voraussetzungen oder Anforderungen. Normalerweise ist damit die Hardware ( PC oder Mac ) gemeint.
Wegen dem Preis hab ich dir oben schon was geschrieben. ( Plus Home für den SB2 kosten z.b. $ + MwSt)
Wenn du z.b. ein kostenloses PP Konto zum Bezahlen verwendest kannst du nach ein paar Minuten deine Lizenz bereits benutzen



Noch etwas, was ich traurig finde, das neuere Controller kaum oder gar nicht mehr mit der Software VDJ mit geliefert wird. Entweder mit Rekordbox oder mit Serato oder sonstiges. Woran liegt das?
Das liegt daran dass VirtualDJ die Controllerhersteller nicht bezahlt, damit sie unsere Software benutzen ;-)
Immernoch mit VirtualDJ (LE) wird z.b. der Numark Partymix oder der Reloop Touch ausgeliefert




Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:29 am
Du kannst auch die VDJ Home Plus für den Pioneer DDJ SB2 kaufen,ansonsten bleibt dir nur die VDJ 8 Pro Infinity oder eben die VDJ 8 Pro Subscriber (Aboversion der VDJ Pro und Monatlich Buch-und Kündbar)

Die Home Plus ist aber nur auf diesen einen Controller begrenzt,heisst anderer Controller brauchst du wieder eine neue Lizenz,es sei denn du hast die VDJ 8 Pro Infinity oder VDJ 8 Pro Subscriber (Aboversion)


Schau mal hier unter Advanced Home User:
http://de.virtualdj.com/products/virtualdj/price.html

und gib da deinen Controller ein,dann siehst du den Preis (ohne VAT. und Steuern) auch



Hier gibt es eine Vergleichstabelle was welche VDJ Version kann:
http://de.virtualdj.com/products/virtualdj/comparison.html


Hier findest du die Controller die von VDJ 8 bisher unterstützt werden:
http://virtualdj.com/wiki/VirtualDJ8%20Controllers.html


Und hier die Controller von VDJ 7.4.7:
http://www.virtualdj.com/wiki/VirtualDJ7%20Controllers.html


Es kommen immer wieder auch neue MidiController oder Midimixer auf dem Markt ,
die auch eine schonmal beiliegende Version einer VDJ LE oder sogar einer VDJ Pro OEM dabeihaben.
Am besten genau vorher schauen as dabei ist,manchmal ist das auch nur als VDJ LE Code enthalten,den man dann hier eingeben muss:
http://www.virtualdj.com/le/


mfg,Dirk

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:30 am
AzziDoHome userMember since 2009
Danke für eure Antworten ^^. Also, ich habe einen Beitrag über den Reloop Touch gelesen und beim kauf ist VirtualDJ Pro OEM Lizenzschlüssel schon dabei. Allerdings habe ich auch hier im Forum gelesen, dass es Probleme mit einem AMD CPU geben würde und mein Rechner ist mit einem 6 Kern AMD CPU ausgestattet. Welchen Controller kann mir empfehlen, wobei VDJ Lizenz dabei liegt? Ich möchte nicht mehr als 699 Euro für einen Controller ausgeben!

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:38 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
2 oder 4 Kanal ?

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:39 am
AzziDoHome userMember since 2009
2 Kanal von Pioneer oder Denon 4 Kanal? Ich bin da etwas überfragt. Ich liebäugelte zu den neuen Pioneer DJM S3 aber da gibt es noch keine mapping für VDJ. Ich brauche nicht unbedingt einen Controller mit Jog Wheels. So wie der Pioneer DJM S3 reicht mir vollkommen aus, dieser kostet auch auch stolze 529 Euro aber dieser würde sehr gut zu mir passen.

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:43 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
also eher ein DJ Mixer ....

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:45 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:48 am
AzziDoHome userMember since 2009
Der Denon MC 4000 joah ^^ ganz nett. Dann die Mapping für 99 Euro für einen Controller, wie schon beschrieben passt! Nur ein DJ Mixer ohne Schnick Schnack ist mehr was für mich, bin alte Schule was das bestrifft. Ich habe zu Hause sogar noch aus der belgischen Schmiede einen Pro Acoustics HQ 7 : ) egal, mir ist wichtig, dass ich einen anständigen guten Controller bekomme und ich meine Klangwelten vereinen kann. Ich brauche nichts um Videos zu erstellen, nein einfach nur mixen mit recording!

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:58 am
Mit dem Reloop Touch unter deiner AMD CPU würde ich schon eher abraten,es kann aber auch funktionierten,
muss aber nicht.
Desweiteren gibt es auch noch keine Asiotreiber für den Reloop Touch.
sowie lässt sich wohl auch nicht der Displaytreiber auf mehren PC / Notebooks registrieren.


Ich selbst nutze seit 2011 eine American Audio VMS2 (VDJ 7 LE dabei) und bin bisher sehr zufrieden,seit fast 6 Jahren nie ein Ausfall oder Absturz mit VDJ 7 Pro Full und der neueren VDJ 8 Pro Infinity Buildt 3573.
Bin als Mobiler DJ unterwegs.

Denke mal mit Denon,Pioneer machst du auch nix verkehrt.

mfg,Dirk

Posted Thu 07 Dec 17 @ 9:58 am
AzziDoHome userMember since 2009
Ich denke, dass ich die Wahl der Qual habe, Pioneer oder Denon? Beider sind Qualitativ gut und habe mir einige Testberichte von unterschieldlichen Versionen der beiden Hersteller durchgelesen. Auch die günstige Version von Pioneer DDJ SB2 mit Hörproben des Filters, hat mich bisher gut überzeugt. Fazit, kleiner Preis aber gute Pioneer- Technik.

Meine Klangwelten sind minimal, dubtech, techhouse :D

Posted Thu 07 Dec 17 @ 10:03 am
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012
hat halt nur chinch out... aber wenn die SK dir taugt ... warum nicht ;-)

Posted Thu 07 Dec 17 @ 10:07 am
Schau mal hier da ist auch noch eine Hardwareübersicht:
http://de.virtualdj.com/products/hardware.html

Ich würde dir dann Pionner und Denon empfehlen.
Eventuell noch Vestax aber die unterstützen auch keine AMD Chips und haben wohl aufgehört DJ Equipment zu produzieren.

Was mir noch einfällt währe der Roland DJ 808 (ist schon in VDj 8 als Natives Mapping eingefügt) ,aber wie gut der ist keine Ahnung:

https://www.roland.com/de/products/dj-808/

mfg,Dirk

Posted Thu 07 Dec 17 @ 10:09 am
AzziDoHome userMember since 2009
Naja, Roland ist Elite in Sachen Produktion aber ich denke mal in Sachen DJ Technik vllt noch nicht ganz ausgereift, kann mich aber auch irren. Ich muss mich noch entscheiden .... Pioneer oder Denon aber es sollte von der Preisklasse unter 700 Euro bleiben. Mehr möchte ich nicht ausgeben! Naja und Controller von Reloop, Numark usw. unter 200 Euro taugen aus meiner Sicht nix (bzw. es kommt auch darauf an ob man nur @ home, Homepartys oder auch in Clubs auflegen möchte), dann kann ich auch bei meinen M- Audio X- Session bleiben lachweg ^^ .... der geht jetzt in Rente.

Posted Thu 07 Dec 17 @ 10:14 am
Für die Produktion ist Roland / Boss echt ganz gut , nutze einen Roland E 35 Midi Intelligent Synthesizer zum als Midikeyboard zum einspielen in Magix Music Maker 16 will es demnächst mal versuchen mit der Lichtsoftware zu verbinden,aber das DJ Equipment kenne ich auch noch nicht von denen,das sollte man aber bestimmt weiterhin beobachten und in Zukunft bestimmt mal zu den renommiereten Marken (Technics,Pioneer,Denon,Vestax,Akai,etc.) dazuzählen.


zu Controller unter 200,-Euro:
Es gibt wohl sogar einen Controller der nur 99,-Euro kostet und wohl auch sehr gut sein soll
und auch mit VDJ funktioniert,wollte mir den auch schonmal kaufen habe es aber noch nicht .

Es ist der Zomo MC 1000 (leider keine Jogwheels) und es gibt ihn wohl nicht mehr zu kaufen.
Wollte mir den eine Zeit lang schon kaufen um ihn zusammen mit Tastatur / Maus an einem Externen Analogen Mixer anschliessen und einsetzen,bin auch noch am überlegen ob ich den mir mal noch in Zukunft zulegen werde.
Allerdings finde ich einen Midicontroller mit Jogwheels schon besser zum Steuern der VDJ Software

mfg,dirk

Posted Thu 07 Dec 17 @ 12:03 pm
RobRoyPRO InfinitySenior staffMember since 2012

Posted Thu 07 Dec 17 @ 12:14 pm
Danke Dir,mir ist er aber dort zu teuer. ;)
Bei Musicstore und grossem T. gab es den für 99,-Euronen.
ich warte da mal noch etwas ab,eventuell kauf ich den mal später auch gut gebraucht.

mfg,Dirk

Posted Thu 07 Dec 17 @ 12:19 pm
AzziDoHome userMember since 2009
Naja bekanntlich isst das Auge ja mit und dieser ist rein optisch gar nichts für mich. Ob dieses Teil technisch was taugt stelle ich mal da hin gestellt. Mein alter Controller von M- Audio kostete vor 8 Jahren auch 99 Euro und dieser hatte mir treue Dienste geleistet. Nun möchte ich mich aber technisch erweitern und wie schon erwähnt im obrigen posting von mir, muss ich mich langsam entscheiden. Pioneer oder Denon? Ich hatte vorhin einen schnuckeligen 2 Kanal Controller von Allen & Heath Xone 23 C angesehen. 279 Euro super Kurs für gute Technik. Allerdings habe ich hier keine mapping für diesen Mixer gefunden. Daher hat sich das wieder mal erledigt :( Tja dann muss ich wohl tiefer in die Tasche greifen. Stand Alone Mixer wobei man ohne Lappi auflegen kann, nur mit zwei USB Sticks am start ist, was haltet Ihr davon?

Posted Thu 07 Dec 17 @ 1:50 pm
AzziDoHome userMember since 2009
So, ich denke mir den Denon MC 6000 MK II anzuschaffen. Was haltet Ihr davon? Wer nutzt diesen Mixer auch, Erfahrungswerte?

Posted Fri 08 Dec 17 @ 9:16 am
PachNPRO InfinityMember since 2009
Es gibt viele die diesen Controller haben und damit zufrieden sind.
Allerdings muss man auch dazu sagen, dass es ab und an mit dem Denon Treibern Probleme geben kann.
Hängt dann aber auch oft vom verwendeten PC ab.

Posted Fri 08 Dec 17 @ 9:37 am
Seite : [>] [>>]
91%